21. März 2022, 6. Stunde, Stiftshof, strahlender Sonnenschein, Frühlingsbeginn – anders als Benediktusfestgewohnt.

So sieht ein Fest in Zeiten der Pandemie und eines aktuellen Krieges aus: Klassenweise stehen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Professorinnen und Professoren rund um den Brunnen im Stiftshof. Die Worte aus der Benediktusregel „Suche Frieden und jage ihm nach!“ (Prolog 15-17) sind aktueller denn je!

Abt Petrus erklärt anhand von Zitaten aus der Benediktusregel Wege zum Frieden in der Gemeinschaft. In den Fürbitten werden die Gedanken nochmals konkret aufgelistet.

Prof. Lucia Deinhofer erklärt das internationale Kinderhilfsprojekt ORA: „Gemeinsam verändern wir Kinderleben“ und gibt wichtige Hinweise. Mit dem Friedensgebet aus dem Europakloster Gut Aich endet dieser Wortgottesdienst.

Die Schulgemeinschaft wünscht P. Benedikt alles Gute zum Namenstag!

Und was bleibt an diesem herrlichen Frühlingstag? Die Sehnsucht nach Frieden, die mit aus Ziegelsteinen gelegten Buchstaben PAX im sonnenüberfluteten Stiftshof symbolisch zum Ausdruck gebracht wird.

logo gymnasium ohne

kampagne relunterricht20

Kontakt

ÖSTG Seitenstetten

Am Klosterberg 1

A-3353 Seitenstetten

07477 42300 317

seitenstetten@stiftsgymnasium.at