ukraine flaggeDer 21. März ist der Festtag des Hl. Benedikt, unseres Ordensgründers. Er ist auch Patron Europas. Deshalb feiern wir zu seinen Ehren am Montag in der 6. Stunde mit unserer Schulgemeinschaft einen Wortgottesdienst. Aufgrund der Pandemie wollen wir diese Feier nicht in der Kirche, sondern im Stiftshof begehen. In der Regel des Hl. Benedikt sind wertvolle Bausteine des Friedens zu finden. Wir wollen für Frieden auf unserem Kontinent beten. Wir wollen mit seinem Festtag aber auch eine Spenden- und Hilfsaktion starten und in der kommenden Woche für Flüchtlinge und Bedürftige aus der Ukraine eine Sammlung von Sachspenden durchführen.

Unterstützung für Kinder und Familien in der Ukraine

Wir haben Kontakt mit der internationalen Organisation „ora Kinderhilfe international“. Dieses christliche Kinderhilfswerk, das 1981 gegründet wurde und sich weltweit für Kinder in Not einsetzt, hat in Ardagger ein Sammellager organisiert. Von dort aus werden regelmäßig Güter in die Ukraine gebracht (https://ora-international.at).
Ora-Sammelstelle Ardagger: https://ora-international.at/helfen/sachspenden/ora-lager

„ORA“ stand ursprünglich für die englischen Wörter Orphans, Refugees and Aid (Waisen, Flüchtlinge und Hilfe). Heute wird der Begriff als Eigenname verwendet. ORA steht zudem im Lateinischen für das Wort "bete", bekannt durch den Ausspruch „ORA ET LABORA“ – „bete und arbeite“, mit dem traditionellerweise die Lebensregel des Hl. Benedikt zusammengefasst wird.

Was wird als Spende erbeten?

Die Mitarbeiterin von ora schreibt: „Eine Idee wäre, Familienpakete zu machen:
1x Nudeln, 1x Reis, 1x Konserve, 1x Schnitten, 1x Babyglas (Hipp), 1x Zahnpasta, 1x Zahnbürste, 1x Seife, 1x Handcreme, 1x Kinderwaschlotion, 1x Kinderzahnbürste, 1x Kinderzahnpasta, 1x Stofftier, 1x etwas Gutes zum Naschen.
Bitte beachten: In eine Bananenschachtel einpacken, nicht zukleben, nicht beschriften und keine Adresse in die Pakete geben.“ Leere Bananenschachteln werden zusätzlich noch zum Einpacken gebraucht.

Natürlich können auch nur einzelne Sachspenden abgegeben werden, wir stellen dann Pakete zusammen.

Windelpackungen werden auch benötigt. Wir bitten, diese extra abzugeben.

Sie können mit mehreren Familien gemeinsam ein Paket zusammenstellen. Jede kleine Spende ist eine große Hilfe.
Wir werden mit den Schülerinnen und Schülern kleine Karten mit Friedenssymbolen (PAX, …) vorbereiten und auf die Bananenschachteln heften.

Wir würden uns freuen, wenn wir viele solche Familienpakete überbringen könnten.
Wenn Sie möchten, können Sie als Eltern eine kleine Spende in einem Kuvert mitgeben (für den Transport in die Ukraine, ...). Herzlichen Dank!

Wann können die Gaben gebracht werden?
Von Montag (21.3.) bis Donnerstag (24.3.) können die Gaben in der Früh oder in der großen Pause im Raum beim Seiteneingang des Gymnasiums (Schuleingang-alte Apotheke, neben dem Getränkeautomaten) abgegeben werden.

Danke für Ihre Unterstützung!

logo gymnasium ohne

kampagne relunterricht20

Kontakt

ÖSTG Seitenstetten

Am Klosterberg 1

A-3353 Seitenstetten

07477 42300 317

seitenstetten@stiftsgymnasium.at